Mitglied werden

Jeder, der unseren Verein als Mitglied unterstützen möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Es gibt bei uns zwei Arten der Mitgliedschaft:

Aktive Mitgliedschaft


Aktives Mitglied können Sie oder auch Ihre Kinder werden, wenn Sie ein Instrument erlernen möchten oder bereits beherrschen. Die aktive Mitgliedschaft wird meistens erst dann aufgenommen, wenn jemand bereits seit ein paar Wochen in einem unserer Orchester mitwirkt.

Fördernde Mitgliedschaft


Auch wenn Sie nicht aktiv musizieren möchten und sich nur an unseren zahlreichen Auftritten und Konzerten erfreuen, können Sie uns durch eine Mitgliedschaft unterstützen. Während diese Art der Mitgliedschaft in anderen Vereinen oftmals offiziell als "passive" oder gar noch schlimmer als "inaktive" Mitgliedschaft bezeichnet wird, gibt es bei uns als Gegenstück zur aktiven Mitgliedschaft nur eine fördernde Mitgliedschaft. Denn auch wenn Sie bei uns nicht mitmusizieren, sind Sie kein "passiver" oder "inaktiver" Beitragszahler, sondern Sie fördern durch Ihre Mitgliedschaft vor allem unsere Jugendarbeit, die Zukunft eines jeden Vereins. Sie zeigen durch eine fördernde Mitgliedschaft also nicht nur Ihre Verbundenheit zu unserem Verein, sondern Sie unterstützen den Fortbestand der Original Burg-Windeck-Musikanten Ottersweier. Und auch bei vielen unserer Veranstaltungen suchen wir oftmals helfende Hände und hier bringen sich auch viele unserer fördernden Mitglieder gerne "aktiv" mit in das Vereinsleben ein.

Mitgliedsantrag


Der folgende Mitgliedsantrag kann online direkt am Bildschirm ausgefüllt und im Anschluss ausgedruckt und unterschrieben werden. Ausgefüllte Mitgliedsanträge können bei jedem Musiker unseres Vereins abgegeben werden. Sie können das Formular aber auch direkt an unsere Adresse schicken, die Sie seitlich finden.

SEPA-Basislastschriftmandat
OBWM_Mitgliedsantrag2019.pdf
PDF-Dokument [255.4 KB]

Kontakt

Thomas Baur

1. Vorsitzender

Laufer Straße 26
77833 Ottersweier
vorstand@musikverein-ottersweier.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Original Burg-Windeck-Musikanten